Sie sind hier:- Die Akademie  - Lehrer & Meister  - Tobias Puntke  
Tobias Puntke, Direktor und fachlicher Leiter der Europäischen TaijiDao Akademie e.V., Leiter des Hauptsitzes in Münster, auch bei Facebook, Was ist das TaijiDao-System, TaijiDao, Taiji Dao, Taichi Münster, Tai Chi, nach Meister Shen Xijing, ganzheitlich, Drachentorschule, chinesischer Daoismus, innere Energie, Chi, Qi, Geist und Seele entfalten, Entfaltung, Potential, Weisheit, Gesundheit, Vitalität, innere Kraft, ganzheitliche Entwicklung, Kampfkünste, Kampfkunst, Kultivierung des Selbst, Selbstkultivierung, Nei Dan Gong, Weg der Selbstkultivierung, Innere Alchemie, innere Alchimie, praktischer Schulungsweg, Heilung, Persönlichkeitsentfaltung, Weisheitslehre, ursprüngliche Quelle, Medizin, TCM, Spiritualität, Long Men Taiji, Longmen, Bagua, Xingyi, Xing Yi, Übungsweg, komplementär, energetisch, geistig-seelischen Entwicklung, innere Kraft entfalten, Gesundheit bewahren, Gelassenheit, Harmonie, Grundlagenausbildung, Grundlagen, Ausbildung, Überlieferung, Entstehung des TaijiDao, Inhalt, Methoden, Europäische TaijiDao Gesellschaft, ETG, Europäische TaijiDao Akademie, ETA, traditionelle Kampfkünste Münster, Entspannung, China, Gesundheitsvorbeugung, traditionelle kampfkünste, asiatische kampfkünste, östliche kampfkünste, Lebensenergie, fließende, meditative Bewegungen, Gleichgewicht, besseres Körpergefühl, empfinden, wahrnehmen, t c m, chinesische Kampfkunst, Lebenskunst, Meditation, Energie, Energiearbeit, Entschleunigung, Tai Chi Chuan, Tai chi quan, Taichi Lehrer, Tai chi Kurs, Taichi Kurs Münster, Taichi Krankenkassen, Taichi Adresse Münster, Stille finden, Tobias Puntke, Tobias Punkte, Tai chi Verein, Neijia Gong Fu, Neijiagongfu,  taijidaoakademie, thai chi schule, tai chi Unterricht
Tobias Puntke, 6 Duan des TaijiDao-Systems, Technischer Direktor und organisatorischer Leiter der Europäischen TaijiDao Gesellschaft (ETG); Direktor und fachlicher Leiter der Europäischen TaijiDao Akademie e.V., Leiter des Hauptsitzes in Münster

Besuchen Sie mein Profil auf:

Tobias Puntke M.A.

Tobias Puntke studierte Sportwissenschaft, Medizin und Rechtswissenschaft an der Universität Münster. Er war Lehrbeauftragter des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Münster für den Bereich Taijiquan und Qi Gong und beschäftigte sich in seiner wissenschaftlichen Arbeit primär mit medizinischen und methodisch-didaktischen Aspekten des Taiji- und Qi Gong-Trainings.

Seit 1987 trainiert er intensiv die verschiedensten Formen asiatischer Kampf- und Meditationskünste. Er sammelte dabei umfangreiche Erfahrungen in japanischen, chinesischen und philippinischen Kampfkunstsystemen der inneren und äußeren Schule.
Nach Jahren des intensiven Trainings im Yang- und Chen-Stil des Taijiquan begegnete er 1997 erstmalig Meister Shen Xijing und wurde einer seiner ersten deutschen Schüler des TaijiDao-Systems.
Zusätzlich zu seinen Erfahrungen im Kampfkunstbereich verfügt er über eine umfangreiche Ausbildung in den verschiedensten Schulen der Meditation und des Qi Gong.

So lernte er 10 Jahre lang das Stille Qi Gong in direkter Linie von Großmeister Li Zhi Chang und wurde von ihm persönlich zur Lehre autorisiert. Er absolvierte mehrere intensive Übungsretreats im Bereich des Qi Gong und der Selbstkultivierung unter Leitung von Meister Chen Zhi in Taiwan.

Ergänzend verfügt Tobias Puntke über verschiedenste Zusatzqualifikationen und langjährige praktische Erfahrungen im Bereich der Sporttherapie und des Gesundheitssports. Seit vielen Jahren ist er als Dozent und Ausbilder in den Bereichen Gesundheitssport, Entspannung und Stressmanagement, Personal Training und ganzheitliche Fitness tätig. Sein besonderes Interesse liegt dabei in der Verbindung des traditionellen chinesischen Wissens mit modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden.

Tobias Puntke ist heute Träger des sechsten und damit höchsten Lehrergrades des TaijiDao-Systems und leitet als Technischer Direktor und organisatorisher Leiter der ETG die Geschicke des TaijiDao-Systems in Europa.
Seit 2001 leitet er zudem die Europäische TaijiDao Akademie e.V. in Münster.
Als Meisterschüler von Meister Shen Xijing verbringt er jedes Jahr mehrere Monate im Vollzeitunterricht bei ihm in Europa und China und assistiert ihm bei seinen Seminaren in Europa.

Die zentrale Basis für seinen Unterricht bildet dabei sein eigener Lebensweg, der ganz im Zeichen seines Übungsweges im Taiji und Qi Gong steht.

Sein besonderes Interesse liegt in Vermittlung der inneren Künste als Weg der praktischen und lebendigen Lebenskunst.
Tobias Puntke unterrichtet heute in ganz Deutschland, Östereich und der Schweiz.

Qualifikationen:

Universitärer  Werdegang:

  • Studium der Fächer Sportwissenschaften, Medizin und Rechtswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster
  • (Abschluss mit dem akademischen Grad eines Magister Artium)
  • Magisterarbeit zum Thema: „Ganzheitliche Selbsthilfemethoden aus dem  Qi Gong zur Behebung chronischer Schmerzzustände an der Wirbelsäule"
  • Lehrauftrag für den Bereich " Taijiquan & Qi Gong" am Institut für Sportwissenschaft der Westfälischen Wilhelms Universität Münster
  • Zur Zeit wissenschaftliche Forschung zu medizinischen und methodisch-didaktischen Aspekten der östlichen Kampf-, Heil- und Meditationskünste

Ausbildungen und Fortbildungen:

  • Lehrerlaubnis für Yang Taijiquan - Ausbildung durch Helmut Dwinger (1992-2002) 
  • Heilpraktikerausbildung an den Deutschen Paracelsus Schulen in Münster (1996-1997)
  • Lehrer für Stilles Qi Gong - Ausbildung am Qi Gong Institut Münster durch A. Staudinger & B. Böhmer (1997-2000)
  • Ausbildung im Chen Taijiquan durch Gerhardt Milbrat (WCTAG) (1998-2002)
  • Lehrerlaubnis für TaijiDao (Ausbildungssupervisor (6. Lehrergrad) der Europäischen TaijiDao Gesellschaft) - Ausbildung durch Meister Shen Xijing (Xian/VR-China) (seit 1999)
  • Euro-Trainerlizenz für gesundheitsorientiertes Fitnesstraining - Ausbildung durch W.U. Boeckh-Behrens & W. Buskies (1999-2000)  (InLine)
  • Absolvent der 1. Klasse des Hundes - Fortbildung für fortgeschrittene Qi Gong Lehrer am Qi Gong Institut Münster (2000-2003)
  • Ausbildung zum Fachübungsleiter: Sport bei Erkrankung der Inneren Organe an der WWU-Münster (2000-2001)
  • Ausbildung zum Fachübungsleiter: Sport der Älteren beim LSB-NRW (2002)
  • Absolvent der Ausbildung im Stillen Qi Gong zur Harmonisierung der Wirbelsäule am Qi Gong Zentrum München, bei Großmeister Li Zhi Chang (Europäisch-Chinesische- Gesellschaft für das Stille Qi Gong) (2002-2004)
  • Ausbildung zum Rückenschullehrer mit Schwerpunkt: Therapeutische Rückenschule (Forum Gesunder Rücken, Wiesbaden) (2004 - 2005)
  • Fortlaufende Intensivausbildung im TaijiDao-System als direkter Schüler
    von  Meister  Shen  Xijing (mehrere Monate im Jahr in Deutschland und China)
  • Intensivausbildung in Spontanem Qi Gong und Meditation durch Meister Chen Yong Zhi am Taiwan Shi Fang Wuji Men Qi Gong Practice Center, Taiwan (07/2007, 12/2007-01/2008, 12/2008-01/2009)